WELTERBE-NATURPARK » Für Besucher » Für Selbsterkunder
Wandern im Leithagebirge
Die Informationen zu dem Wanderwege-Angebot der Region Neusiedler See - Leithagebirge finden Sie auf folgenden Internetplattformen oder Sie holen sich Informationsmaterial direkt in den Leithaberg Tourismusbüros.

Entdecken Sie die Region entlang 17 neuer Wanderrouten zwischen den Hängen des Leithagebirges und dem Neusiedler See. Zusätzlich wurden zwei neue Themenwanderungen in Donnerskirchen und Winden spannend umgesetzt.

www.leithabergwandern.at


GPS Geräte
Für das GPS-Wandern stehen in den Tourismusstellen der Winden, Breitenbrunn, Purbach und Donnerskirchen Leihgeräte zur Verfügung. Für Ihre Planung bitte vorab reservieren.

GPX-Tracks für Ihr GPS-Gerät
www.leithabergwandern.at - diese Seite bietet zur Vorbereitung von Zuhause sämtliche Wanderrouten im Überblick als GPX- und KML-Dateien samt zugehöriger Wegbeschreibungen - einfach vor Ihrer Tour downloaden.

Neusiedlersee Tourismus und outdooractive.com
Die 17 Routen sind auch Teil des Wanderangebots auf www.neusiedlersee.com und eine der beliebtesten Online-Wanderplattformen, "outdooractive.com", sowie der zugehörigen Wander-Apps.

Guide "Wandern im Leithagebirge"
Diesen Wanderbegleiter im Westentaschenformat erhalten Sie kostenlos in den Tourismusbüros. Aufgrund des zum Teil unübersichtlichen Geländes wird zusätzlich dennoch die Verwendung eines Navigationsgeräts empfohlen.

Die Pannonian Slow-Route
Der Welterbe Naturpark Neusiedler See - Leithagebirge, der Naturpark Rosalia - Kogelberg und der Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel setzen einen neuen Schwerpunkt zum Thema Wandern. Mit Infopulten und einer App unter dem Titel "Pannonian Slow-Route" werden Besucher eingeladen, die Naturbesonderheiten des Nordburgenlands zu erwandern und in die Region einzutauchen.
Neben den Inhalten der Informationspulte, die mittels QR-Code über Smartphones ausgelesen werden können, sind auch weitere interessante Orte auf einer Karte in der App verzeichnet und beschrieben. Damit kann die eindrucksvolle Fauna und Flora live oder jederzeit mit dem App entdeckt werden. Details unter: www.pannonian-slow-route.at